Kurs Gefahrgut (ADR-Schein)

Personen die Gefahrgut handhaben, verpacken, befüllen, kennzeichnen, beladen, versenden oder selbst befördern, benötigen eine Qualifizierung zur Gefahrgutbeförderung. In diesem Lehrgang erhalten Sie, die nach dem Gefahrgutbeförderungsgesetz notwendige rechtliche und technische Ausbildung.

 

ADR-Kurs Gefahrgut, Basiskurs: Grundausbildung für den Transport von gefährlichen Gütern

Die komplette Grundausbildung für den Transport von gefährlichen Gütern – Sie erlernen das richtigen Verhalten beim Transport von gefährlichen Gütern in Versandstücken, ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge, oder in loser Schüttung.

Zielgruppe: Personen, die Gefahrgut handhaben, verpacken, befüllen, kennzeichnen, beladen, versenden oder selbst befördern –, benötigen eine Qualifizierung zur Gefahrgutbeförderung (ADR-Schein). In diesem Lehrgang erhalten Sie die nach dem Gefahrgutbeförderungsgesetz notwendige rechtliche und technische Ausbildung, nach international gültigem Standard (EU-konform).

Ziel: Erlernen des richtigen Verhaltens beim Transport von gefährlichen Gütern in Versandstücken ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge oder in loser Schüttung.

 

ADR-Kurs Gefahrgut, Aufbaukurs Tank zum Transport von gefährlichen Gütern in Tankwagen

Bei der Beförderung in Tanks gilt dies im Besonderen, denn die großen Mengen an Beförderten Gasen und Flüssigkeiten stellen ein erhebliches Gefahrenpotential dar. Um mit diesen Situationen umgehen zu können, wurde der Aufbaukurs notwendig.

Zielgruppe: Personen, die den ADR-Basiskurs absolviert haben. Der Schwerpunkt des ADR-Erweiterungskurses zum Tank liegt auf dem Erlernen der Gefahrgutbeförderung in Tankwagen. Große Mengen an Gasen und Flüssigkeiten stellen, bei der Beförderung, ein erhebliches Gefahrenpotential dar.

Ziel: Erlernen des richtigen Verhaltens beim Transport von gefährlichen Gütern in Tankwagen.

 

ADR-Kombi-Kurs ohne Klasse 1 + Klasse 7

Der Kombinierte Kurs beinhaltet den „Basiskurs“ sowie das Erweiterungsmodul „Tankwagen“. Sie erlernen das richtige Verhalten beim Transport von gefährlichen Gütern in Versandstücken, ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge oder in loser Schüttung, sowie von Flüssigkeiten und Gasen in Tankwagen.

Zielgruppe: Personen, die Gefahrgut handhaben, verpacken, befüllen, kennzeichnen, beladen, versenden oder selbst befördern – , benötigen eine Qualifizierung zur Gefahrgutbeförderung (ADR-Schein). In diesem Lehrgang erhalten Sie die nach dem Gefahrgutbeförderungsgesetz notwendige, rechtliche und technische Ausbildung, nach international gültigem Standard (EU-konform). Der Kombinierte Kurs beinhaltet den „Basiskurs“ sowie das Erweiterungsmodul „Tankwagen“.

Ziel: Erlernen des richtigen Verhaltens beim Transport von gefährlichen Gütern, in Versandstücken ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge oder in loser Schüttung sowie von Flüssigkeiten und Gasen in Tankwagen.

 

ADR-Kombi-Kurs Gefahrgut (Basiskurs, Aufbau Tank, Klasse 1: Sprengmittel, Klasse 7: radioaktive Stoffe)

Der Kombinierte Kurs beinhaltet den „Basiskurs“ sowie die Erweiterungsmodule „Tank“, „Klasse 1 / Sprengmittel“ und „Klasse 7 / Radioaktive Stoffe“. Sie erlernen das richtige Verhalten beim Transport von gefährlichen Gütern, in Versandstücken ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge oder in loser Schüttung, von Sprengmitteln und radioaktiven Stoffen sowie von Flüssigkeiten und Gasen in Tankwagen.

 

Zielgruppe: Personen, die Gefahrgut handhaben, verpacken, befüllen, kennzeichnen, beladen, versenden oder selbst befördern –, benötigen eine Qualifizierung zur Gefahrgutbeförderung (ADR-Schein). In diesem Lehrgang erhalten Sie die nach dem Gefahrgutbeförderungsgesetz notwendige rechtliche und technische Ausbildung, nach international gültigem Standard (EU-konform). Der Kombinierte Kurs beinhaltet den „Basiskurs“ sowie die Erweiterungsmodule „Tank“, „Klasse 1 / Sprengmittel“ und „Klasse 7 / Radioaktive Stoffe“.

Ziel: Erlernen des richtigen Verhaltens beim Transport von gefährlichen Gütern,
in Versandstücken ab einer kennzeichnungspflichtigen Menge oder in loser Schüttung, von Sprengmitteln und radioaktiven Stoffen sowie von Flüssigkeiten und Gasen in Tankwagen.

 

ADR-Kurs Gefahrgut, Auffrischungskurs: Verlängerung der Gültigkeit des ADR-Ausweises

Verlängerung der Gültigkeit Ihres ADR-Ausweises – für alle ausgebildeten GefahrgutlenkerInnen, bei denen die Ausstellung des ADR-Ausweises nicht mehr als fünf Jahre zurückliegt. Im Auffrischungskurs werden Sie über die derzeit geltenden Rechtsbestimmungen und die Beförderung gefährlicher Güter informiert. Nach bestandener Prüfung wird der Gefahrgutlenker-Ausweis für weitere fünf Jahre verlängert.

Zielgruppe: Alle ausgebildeten GefahrgutlenkerInnen, bei denen die Ausstellung des ADR-Ausweises nicht mehr als 5 Jahre zurückliegt.

Ziel: Sie kennen die derzeit geltenden Rechtsbestimmungen über die Beförderung gefährlicher Güter. Nach bestandener Prüfung wird Ihr GefahrgutlenkerInnen-Ausweis für weitere 5 Jahre verlängert.

 

 

Anmeldung und Fragen:

ARBÖ Fahrsicherheits-Zentrum Salzburg Straßwalchen
Salzburger Straße 35
5204 Straßwlachen

Tel: ++43 6215 / 20409
Mail: fsz.sbg@arboe.at